Strempfers im Internet



Als ich mich das erste mal meinen Rechner ins Internet eingewählt habe (damals noch standesgemäß mit einem 14.4er Modem! :-) und herausgefunden hatte, für was Suchmaschinen eigentlich gut sind, habe ich natürlich auch mal nach Strempfers gesucht. Und bin dabei auf Verwandschaft gestoßen, wo ich sie nicht vermutet hätte….
Unter anderem habe ich Dr. Jörg Strempfer gefunden, der am DESY in Hamburg schafft und wirkt.
John Strempfer aus New Hampshire in den USA findet man auf sehr vielen “vintage racing” Seiten - er hat einige Oldtimer-Motorräder und fährt sehr erfolgreich Rennen damit.
In Obersontheim (WorkShoes e.K. ) und Schwäbisch Hall (Orthopädie Strempfer) gibt es auch Strempfers.
Noch nicht allzulange gibt es offenbar die Seite verwandt.de; die bauen eine recht ulkige Übersicht, wo es in Deutschland Strempfers gibt.
Eine Karte für beliebige Nachnamen lässt sich auf verwandt.de erzeugen, wenn man denn den sehr sehr unauffälligen Link zu “Karte zum Namen” ganz unten links auf der Seite entdeckt.

Natürlich sind lange nicht alle Strempfers auch online, und nicht jeder Strempfer taucht in irgendwelchen Verzeichnissen auf, sodass es auf diese Art definitiv keinen kompletten Überblick geben kann. Das Örtliche listet bei Eingabe von “Strempfer” ohne Angabe eines Ortes immerhin 23 Einträge auf (Stand 2008-09-25).
Eine ganze Horde Strempfers gibt es laut der beängstigend gut informierten US-Seite http://www.intelius.com auch in den USA. Seltsam nur, dass eine Suche in den kompletten Staaten eine Anzahl von 21 findet; eine Suche in zum Beispiel Alabama auch 21, und eine Suche nur zum Beispiel in New Hampshire findet 6…. Vermutlich ein Feature, das ich nicht kapiere…

Fazit: Insgesamt finde ich das Kontrastprogramm “Ahnenforschung im Cyberspace” recht lustig.

Donnerstag, 25. September 2008 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7814 views)