Opel-Fahrer wissen, wann es wärmer wird…



glaettegefahr.png…weil nämlich die Opel-Glättewarnung bei tiefen Temperaturen gar nicht erst warnt, sondern darauf vertraut, dass der Fahrer selbst merkt, dass es kalt ist.
Sobald die Temperatur wieder oberhalb von -9 oder -5 Grad ist, warnt der Wagen wieder.
Somit weiß man genau, dass es wieder wärmer wird, sobald man morgens die Meldung wieder wegklicken muss…
(Geknippst übrigens in meinem Corsa C, in dem das GraphicInfoDisplay eingebaut ist.)

Mittwoch, 14. Januar 2009 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7850 views)