Mal was zum Hirn ausrenken



blu_sketchbook.pngSchon vor ein paar Jahren hat mich das BLU-Projekt komplett vom Hocker gehauen, mit seinem ersten Stop-Motion-Film MUTO: an ambiguous animation painted on public walls”, und das auch noch unter einer Creative Commons-Lizenz.

Ich weiß noch genau, wie ich damals vor dem Rechner gesessen bin und komplett hin und weg von der Machart und in gewissem Sinne auch von dem, was das passierte.

Nun bin ich heute wieder über einen neueren Film von BLU gestolpert, der sich COMBO schimpft.

Einen Besuch wert ist auf jeden Fall die BLU-Homepage (siehe Screenshot; ja, das ist die Startseite…); dort gibt es noch viel mehr zum Stöbern.

Viel Spaß beim Hirn verknoten!

Freitag, 25. September 2009 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (8725 views)