Flatpress-Update



Ich hab grad kurz mal eben so von Flatpress 0.812 Fortissimo auf Flatpress 0.909 Arioso aktualisiert.

Leider geht das nicht ganz so bequem, wie ein Update einer aktuellen Wordpress-Installation, ist aber auch kein Hexenwerk.

Über die Vor- und Nachteile der neuen Version muss ich mir allerdings noch klarwerden. Auf jeden Fall tut’s!


Update-Walkthrough:
* die neue Version entpacken und auf den Server hochladen
* den kompletten Ordner fp-content von der alten Version übernehmen
* zusätzlich die Unterordner von fp-interface/themes hochladen (falls eigene Themes verwendet werden)
* den Ordner fp-interface/lang/de-de hochladen
* plus alle Plugins, die nicht zum Standard gehören (bei mir zum Beispiel die Smilies)
Die 0.812-Übersetzungen vom Laborix tun ihren Job sehr gut, aber es fehlen so ein paar kleine neue Funktionen wie das Editieren von Kommentaren; das hab ich jetzt halt manuell gemacht.

Donnerstag, 22. Oktober 2009 by Wolfram
2 Kommentare (7263 views)
  1. sikat ang pinoy

    Freitag, Januar 8, 2010 - 09:49:27

    i stumble across your blog searching for a blog platform flatpress. i think Flatpress is one of the best blogs around.. nice blog you have there..i will definitely make a blog on this platform. this is much better than others.. keep posting.

  2. Wolfram

    Freitag, Januar 8, 2010 - 14:22:37

    Thank you very much for your accolade, although I guess that you did not get that much from my German posts…
    I totally agree with you; Flatpress is definitely worth a thought if it comes to blogging engines. Admittedly “the other blogging engine” is much more powerful, but I wanted something without the need of a database in the background.

    Regards,
    Wolfram.

Tags

  Viewty     Gedankenblitze     Viechzeugs     FlatPress     Makrofoto     Kreßberg/Waldtann     Allgemeines     Kuriosa     I fixed it     Morbus Perthes     Die Kids     Netzfund     Mac         Die Cats     Schon gewusst