Wie eine Feuerwerksrakete



…oder vielleicht doch wie ein Satellit?

Sowohl die Rakete als auch der Satellit steigen ziemlich schnell in den Himmel.
Die Rakete platzt mit nettem Effekt, sobald der Brennsatz leer ist.
Der Satellit ist zwar länger unterwegs, aber auch er verglüht letztendlich in einer Mini-Sternschnuppe.
Mal sehen…
:-)

Auf jeden Fall hat es unsere Lena gestern Abend tatsächlich geschafft, in die Fußstapfen von Nicole zu treten. Und das sogar ohne Hocker und Gitarre (an die zwei Sachen von damals kann ich mich noch ziemlich gut erinnern).

Die Creezy hat derweil auch schon ein paar Ideen, wie wir den ESC 2011 in Deutschland dann aufziehen werden.

Das war eine richtig fette Show, gestern Abend, und ich hätte die Lena zwar in den Top 10 vermutet, aber nicht auf Platz 1. Ich hätte mir überlegen müssen, wie ich meine Punkte zwischen Island, Belgien, Moldawien, Griechenland und der Türkei aufteile.

Für den letzten Platz hätte ich mich schwer getan, zwischen Weißrussland und Großbritannien zu entscheiden.

(auf Eurovision.de gibt es zu allen ein Video)

Ein herzliches Dankeschön an alle Europäer, die für Deutschland gestimmt haben!

Sonntag, 30. Mai 2010 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6995 views)