Wegen Überfüllung geschlossen



Wenn das iPad beim Updaten der Apps behauptet, es sei nicht genug Speicher frei und man soll Fotos und Videos löschen, dann geht meistens folgendes:

  • iPad mit Rechner synchronisieren (dann weiß iTunes, welche Apps alle drauf waren)
  • in iTunes auf dem Rechner die Apps updaten
  • iPad nochmal synchronisieren

Dabei werden dann die gegenüber dem iPad aktuelleren Apps ersetzt, ohne dass es zu Speicherplatzproblemen kommt.

Das hat bei mir neulich geholfen, als ich Asphalt 6 updaten wollte. Asphalt 6 hat deutlich über 500MB zum Runterladen und auf dem iPad waren nur noch 700MB oder so frei.

Freitag, 30. September 2011 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6519 views)