Wie wär’s mal wieder mit einer Pandemie?



Schon ewig habe ich nichts mehr von “Vogelgrippe” oder “Hühnerhusten” oder “Rinderwahn” oder was weiß ich für einer Pandemie gehört. Mit einer kleinen Ausnahme (stand erst die Tage mal in der Zeitung): die nicht genutzten Impfdosen, die letztes Jahr für teures Geld gekauft wurden, werden nun für auch teures Geld vernichtet.

Bei uns (beziehungsweise unseren Kids) breitet sich unterdessen eine stark tageszeitabhängige Krankheit aus: die Nutellamasern!

Vielleicht sollte ich da mal mit dem Bundesseuchenamt oder so drüber reden!?

Dienstag, 29. November 2011 by Wolfram
1 Kommentar (6437 views)
  1. Spätlese trocken

    Dienstag, November 29, 2011 - 10:21:09

    Oh - oh - das klingt schlimm, wirklich schlimm. Ich glaube diese Masernart ist ähnlich schlimm wie der Honigausschlag, der in unserer Familie eine Zeitlang sehr häufig vorkam - und nur mit strengster BadundSeifenQuarantäne in den Griff zu bekommen war.
    Ich drücke Euch die Daumen und wünsche gute Besserung.