Buntes und Trockenes



Bei diesem Sauwetter™ wollte ich euch so ein bissel Buntes nicht vorenthalten. Uuuund zwar hat das Magazin der frisch am 19. März gegründeten Kreßberger Feuerwehrabteilung Süd inzwischen einen hochroten Kopf bekommen (das Foto ist zwar schon fast drei Wochen alt, aber da momentan Innenausbau angesagt ist, hat sich außen nicht wirklich was verändert):

magazin_sued_20130308.jpg

Das sieht man heute aber wegen dem Schneetreiben leider nicht so gut. Immerhin geht’s uns noch besser, als der Frau Spätlese neulich, aber so langsam nervt’s selbst mich mit dem ständigen hin (Sonne) und her (Schnee).

Wie ein kleines Wunder kommt es einem dann vor, wenn man sich vom Hund den Hund eine Runde rumziehen lässt rumzieht und auf den so genannten Gemeindeverbindungswegen immer mal wieder sowas sieht:

trockene_stellen_auf_der_strasse.jpg

Zur Erinnerung: wir haben originales Sauwetter hier. Also müsste eigentlich alles komplett nass sein. Nichtsdestotrotz sieht man immer wieder solche trockenen Stellen. Meine persönliche Theorie ist ja, dass an dieser Stelle der Asphalt schon so ein paar Löchlein hat und dass bei solchem Wetter der noch warme Boden darunter (der hat immerhin am vergangenen Wochenende doch so ein bissel Sonne tanken können) ein wenig ausgast und so das Sauwetter wegtrocknet. Wissenschon, Anomalie des Wassers und so.
Plausibel?

Montag, 25. März 2013 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6171 views)