Berufliche Botschaften



Das hier ist meine eigene Tasse auffe Arbeit:
kollegentassen_hetzmichnicht.jpg

Die kommt aus dem Merchandising-Funduns des überaus genialen Sascha Grammel.

Legendär ist sein Frederic Freiherr von Furchensumpf. Kennt ihr nicht? Dann ab zu Youtube und das hier angeschaut und vor allem das hier.

Nebenbei bemerkt kotzt mich Youtube gerade kolossal an.
Weil nämlich: Wegen der ständigen Sicherheitslücken hab ich den Flashplayer deinstalliert. Das spart mir nun Elend viel Batterie und Nerven; wenn alle Stricke reißen, nehm ich halt den Chrome, weil da ist der Flashplayer eingebaut.
Bisher bin ich mit diesem System auch ganz gut gefahren, da die allermeisten Filme inzwischen auch als HTML5-Video vorliegen (und immer weniger Webseiten auf die Äppel-Ei-Devides scheißen).
Aber neuerdings spielt mir Youtube sehr viele Videos nur noch sehr kurz (ca. 1 Sekunde) an, um mir dann zu vermelden, ich müsse mir erstmal den neuesten Flashplayer installieren.

Wozu, fragt ihr?
Ganz einfach: Weil die Werbung vorneweg (die ich aber eh nicht sehen will) nur in Flash geht … Was ein Dreck …

Donnerstag, 20. Juni 2013 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6017 views)