Fotosafaribeute



Gestern war ja ein echt schöner Tag hier. Also konnte ich irgendwann nicht mehr anders und habe das Tamron auf die Canon gespaxt und bin losgetigert. Zuerst bin ich am Bach entlang geschlendert und habe nach Beute Ausschau gehalten.

Mein erstes Opfer war ein ordinäres Gänseblümchen:
20150419_gaensebluemchen.jpg

Danach habe ich ein Wiesenschaumkraut erlegt:
20150419_wiesenschaumkraut.jpg

Die Schlüsselblumen machten es mir auch recht leicht:
20150419_schluesselblumen.jpg

Diesen Kumpel hier habe ich an einem Strommasten geschossen:
20150419_insekt.jpg

Von vorne betrachtet sah der so aus:
20150419_insekt_von_vorne.jpg

Überall summte es, sodass man eigentlich immer was zum Schießen hatte:
20150419_fliege.jpg

Lag man geduldig auf der Lauer, liefen einem auch schonmal mehrere Motive auf einmal vor die Flinte:
20150419_fliege_wiesenschaumkraut.jpg

Die Lindenblüten als Futterstelle waren natürlich auch recht gut zum Erwischen von Bienen:
20150419_biene_in_linde.jpg

Das hier sah mir nach einem “Angry Tree” aus, also habe ich abgedrückt:
20150419_angry_tree.jpg

Mein letztes Opfer war dann der Nachbarin Osterglocke:
20150419_osterglocke.jpg

Wie man leicht (und bei Klick aufs Bild jeweils noch schöner) sieht, war gestern gutes Jagdwetter!

Montag, 20. April 2015 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5588 views)