Drei Wochen



Drei Wochen lang haben wir nun den Zapper für unsere Glotze gesucht.
Überall.
Auch in der Aschenschublade des Kaminofens (dahin hatte meine Große vor Jahren mal den Zapper für den Receiver aufgeräumt, was uns auch erst Wochen später aufgefallen ist, als es mal wieder kälter wurde und wir mal wieder geheizt haben).
Und hinter dem Sofa.
Und im Kinderbett.
Und im Bad.
Und in der Küche.
Und im Schlafzimmer.

glotzenzapper.jpg

Gefunden hat ihn dann diese Woche meine Mittlere.

IN.
IHREM.
SCHULRANZEN.

* kopfschüttel *

Freitag, 19. Juni 2015 by Wolfram
1 Kommentar (6179 views)