Verrechnet



Da wollte ich mich doch vergangenes Wochenende mokieren, dass auf meinem Farbeeimer eine Reichweite von 60qm versprochen wird, ich aber nur anderthalb mal rum gekommen bin. Ich hatte mir dazu auch schon einen schönen Rant vorbereitet, von wegen „Der Baumarkt mit dem Biber ist ja kein Autokonzern, deshalb sollte die Herstellerangabe ja eigentlich stimmen“ und „Innensilikatfarbe zum kostengünstigen Schaffen von Wohnraum“.
innensilikatfarbe_60qm.jpg

Aber dann habe ich gottseidank nochmal nachgerechnet …
Der Raum (übrigens der von dem Energiesparmärchen neulich), den ich gestrichen habe, ist grob 3,5 mal 3,5 Meter groß und 2,5 Meter hoch. Er hat an der einen Wand ein Fenster mit darunter platziertem Heizkörper und an der anderen Wand eine Eingangstür.
Die Decke ist 3,5m * 3,5m = 12,25 qm groß. Die beiden Wände ohne Tür beziehungsweise Fenster haben 3,5m * 2,5m = 8,75 qm. Die Seiten mit Tür beziehungsweise Fenster sind grob geschätzt 2qm kleiner, also 6,75 qm. Das sind dann alles zusammen 12,25qm + 8,75qm + 8,75qm + 6,75qm + 6,75qm = 43,25qm.
Nun hat mir der Eimer grade mal für die noch nicht gestrichene Hälfte sowie nocheinmal komplett rum gereicht. Und das wären ja … 43,25qm * 1,5 = 64,875qm …

Mist …
das passt ja ziemlich genau … eigentlich sogar mehr als versprochen …

Merke: Auch ein kleiner Raum kann viel Decken- und Wandfläche haben!

Mittwoch, 14. Oktober 2015 by Wolfram
3 Kommentare (6281 views)
  1. Spätlese trocken

    Mittwoch, Oktober 14, 2015 - 08:51:37

    Ja, ja - das zweite, was man so auf dem Weg zum fertigen Inschönör lernt ist ja (nach dem richtigen Ablesen) dann das richtige Flächen ermitteln. Wobei - manche müssen rechnen und manche müssen halt rechnen . . . chrchrchr

    LG von einer lächelnden Frau Spätlese (die jetzt wieder brav zum Zollstock zum Üben zurückgeht.)

  2. Spätlese trocken

    Mittwoch, Oktober 14, 2015 - 08:55:22

    Blöd ist das, wenn man so alt ist, wenn man mitten im Satz vergisst, was man schreiben wollte.
    Orrr!
    Also: ‘Manche müssen halt rechnen und manche haben’s halt im Blick.
    Seufz!

    LG von einer Frau Spätlese, die sich jetzt erstmal ein paar Mal satt hinter die Ohren haut, bevor sie wieder zum Zollstock . . . (Aber das sagte ich ja bereits.)

    *MistjetzthabeichdeGeckversaut*

  3. Wolfram

    Donnerstag, Oktober 15, 2015 - 06:15:43

    Frau Spätlese, du hast die Geschichte auf den Punkt gebracht: solche wie ich, die es nicht im Blick haben, *müssen* halt rechnen. ;-)
    Wobei ich zu meiner Verteidigung sagen muss, dass ich noch wenig Innenräume gestrichen habe. Und wenn, dann hab ich den Farbeimer verwendet, der halt da war. Nachgerechnet habe ich noch nie vorher.