MacBook Air abgestürzt



Schon seit einigen Jahren habe ich ein Dreizehnzoll-MacBook Air. Es hat mich bisher nie im Stich gelassen und war mir für alle rechnergestützten Schandtaten gut genug. Ob Web-Entwicklung oder Grußkarten designen, ob Programmieren oder Fotos bearbeiten. Akkulaufzeit bestens, alle Anschlüsse dran, die ich brauche. Alles gut, alles super.

Nun ist es mir zum ersten Mal so richtig abgestürzt:
mba_absturz.jpg

Zugegeben, im technischen Sinne ist es nicht wirklich defekt, denn es funktioniert immer noch einwandfrei (ich schreibe diesen Text gerade auf dem Gerät). Und diese Delle ist auch nicht die einzige Unfallfolge. Unter anderem hat eine Kaffeetasse ihr Leben gelassen und dabei irgendwie meinen Daumen böse aufgeschlitzt und es war auch sehr viel Blut aufzuputzen.

Aber irgendwie ärgere ich mich über die Delle am meisten …

Samstag, 16. Juli 2016 by Wolfram
1 Kommentar (1030 views)
  1. Spätlese trocken

    Dienstag, Juli 19, 2016 - 06:06:58

    Ohje, das klingt nicht gut.
    Ich wünsche dem Daumen gute Besserung (aber zum Glück ist ja das MacBook heil geblieben.)

    (Auch wenn ich derzeit wenig zum Kommentieren komme - ich lese. Ich lese!)

    Liebe Grüße,
    Frau Spätlese

Tags

  I fixed it     Netzfund     Kuriosa     Allgemeines     Die Cats     Kreßberg/Waldtann     Schon gewusst     Viechzeugs     Morbus Perthes     FlatPress     Makrofoto         Gedankenblitze     Mac     Die Kids     Viewty