Wenn man’s weiß …



Meine Mutter hat mich neulich gefragt, ob ich jemandem die Winterreifen aufs Auto draufstecken könnte. Da habe ich natürlich nicht “nein” gesagt, denn das sollte ja kein größeres Problem darstellen.
Dachte ich.
Bis Freitag Abend.
Aber dann habe ich die Radabdeckungen des Polos abgenommen und das hier gesehen:
radschraube_vw.jpg

Ein Vielzahn. Na klasse!

Aber es musste eine Möglichkeit geben, denn in unserer Werkstatt wurden auch die Sommerreifen montiert. Den kompletten Werkstattfundus und das ganze Auto habe ich durchsucht, aber nicht den Hauch eines Hinweises gefunden. Nach mehreren Stunden habe ich aufgegeben und meiner Mutter gesagt, dass ich nirgends ein Werkzeug für die Vielzahnschraube gefunden habe. Sie möge doch den Eigentümer kontaktieren. Dieser wiederum versicherte, dass sich das Spezialwerkzeug im Auto befinden müsse, und zwar entweder beim Ersatzreifen oder im Handschuhfach.

Also habe ich mich mit diesen etwas präziseren Infos nochmals auf die Suche gemacht, keinen Ersatzreifen sondern nur ein Pannenset gefunden und letztlich das so genannte “Bordwerkzeug” als Hauptverdächtigen identifiziert:
bordwerkzeug_vw.jpg

Denn diese Mappe hat ein kleines Täschlein (im Bild oben links, mit ein paar “Lüftungslöchern”), und in diesem Täschlein befindet sich das Spezialwerkzeug, das man braucht, um dem Polo die Schlappen runterzureißen:

vielzahn_werkzeug_vw.jpg
Hier liegt das Gerät links neben der Nuss, mit der man die anderen Schrauben raus kriegt. Quasi ein Adapter von Vielzahn auf 17mm-Nuss. Damit war dann der Rädertausch ein Klacks.

Und wenn man das weiß, ist es ganz einfach!

Sonntag, 20. November 2016 by Wolfram
1 Kommentar (1628 views)

Tags

  Viechzeugs     I fixed it     Viewty     Die Kids     Mac     Die Cats     Netzfund     FlatPress     Allgemeines     Morbus Perthes     Kreßberg/Waldtann         Makrofoto     Kuriosa     Gedankenblitze     Schon gewusst