Wolframs Vesperbild



Neulich meldet sich mein guter Freund Andi an, er sei auf der Durchreise und würde gern auf eine Hopfenkaltschale vorbei kommen.
Da konnte ich natürlich nicht “Nein” sagen “und hab mal ne Kleinigkeit vorbereitet” …
20221022_vesper.jpg
Von oben links im Uhrzeigersinn:

  • Taco-Chips mit Käse überbacken
  • verschiedene Käse am Stück
  • Oliven-Mix vom Dealer im Kaufland
  • Guacamole
  • Brotvariationen
  • Ziegenkäse, Frischkäse und Feta
  • Buntes, geordnetes Gemüse (Radieschen, Tomaten in Rot, Orange und Gelb, Snackpaprika)
  • Hopfenkaltschale mit Ploppverschluss

Hungrig war auf jeden Fall niemand mehr
;-)

P.S.: Ja, mir ist bekannt, dass ein Vesperbild was anderes ist …

Samstag, 29. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (700 views)

Auch ganz hübsch



… dieses Basel, bei Nacht.
20221019_basel_rhein.jpg

Wir sehen hier im Vordergrund den Rhein in Flussrichtung, zur Rechten das Roche-Areal in Kleinbasel mit den beiden Türmen und im Bildhintergrund mittig die Wettsteinbrücke.

Dienstag, 25. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (746 views)

Zweiundvierzigtausend



Diese Woche hatten wir Koffeinnotstand in der Familie. Unser Kaffee-Vollautomat hat sich sehr schwer damit getan, die Bohnen zu zerkleinern. Nach einer Teilzerlegung war klar: der Motor des Mahlwerks war am Ende seiner Lebensdauer angelangt.

Wahrscheinlich hätte es gereicht, die Kohlen des Motors zu tauschen, aber ich war mir nicht sicher, ob der Rotor nicht auch beschädigt war. Außerdem gibt es inzwischen neuere und verbesserte Versionen des Mahlwerks.

Deshalb habe ich kurzerhand ein komplettes revidiertes Mahlwerk geordert und direkt nach Erhalt eingebaut - Familienfrieden gerettet
:-)

Und wie lang hielt nun das Mahlwerk?

20221015_bezuegezaehler.jpg

Über 42000 Bezüge.

Bei nur einem Kaffee am Tag wären das über 115 Jahre.

Wir haben das Gerät aber erst um das Jahr 2005 herum neu angeschafft, und wenn man das zurückrechnet, hat es uns jeden Tag im Schnitt 6 3/4 Kaffee gebraut. Krass.

Samstag, 15. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (971 views)

Geschenk aus Norddeutschland



Früher war ja bekanntlich alles besser.
Da waren die Tage länger, im Sommer hat es geregnet, bei McDonalds wurde man satt und es gab noch mehr als nur einen Blogger in Kreßberg.
Aber die Zeiten ändern sich. Die Sommer werden immer heißer, Männer werden Queen und die meisten meiner Blogbekanntschaften von damals haben das Bloggen an den Nagel gehängt. So auch ein damaliger Mit-Kreßberger (der mittlerweise nach Norddeutschland weggezogen ist). Der hat damals eine Webseite betrieben, auf der liebevoll handgemachte Karikaturen aus Kreßberg veröffentlicht wurden. Die Seite hatte ich natürlich hier in der Sidebar verlinkt.

Jetzt stellt euch meine Überraschung vor, als ich die Tage meine eMüll durchgeschaut habe und Post von eben diesem Menschen gefunden habe! Mit angehängter Blogger-Motivation in Form von waschechten LiebHarald-Karikaturen, bei Gefallen auch zur Verwendung hier im Blog!

Und wie mir das gefällt!

Vielen herzlichen Dank, LiebHarald, auch ohne Backlink!
;-)

fliegendehunde.png

Donnerstag, 13. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (517 views)

Geblendet von der Matrix



Es ist Herbst in Kreßberg, und es ist morgens reichlich dunkel. Außerdem hatten wir die vergangenen Tage auch noch Nebel. Und auf dem Weg in die Arbeit ist mir aufgefallen, dass es immer mehr Autos mit Matrix-Scheinwerfern gibt.

Die Idee dahinter ist sehr cool: Man hat dann quasi ständig das Fernlicht an, aber da jeder Scheinwerfer aus mehreren Lichtquellen besteht, kann eine mehr oder weniger schlaue Elektronik genau und nur da abblenden, wo der Gegenverkehr fährt.
Das sieht speziell im Nebel ziemlich irre aus, wenn einem so ein Wagen auf gerader Strecke entgegen kommt, oder wenn man so einem Wagen hinterher fährt und es kommt was entgegen.

Wirklich dürftig wird die Geschichte aber, wenn Kurven und Bodenerhebungen und Bäume am Straßenrand dazu kommen. So sehen nämlich einige Straßen hier im Grenzgebiet zwischen Deutschland und Bayern aus. Und dann funktioniert auch die schlauste Elektronik nicht mehr so prickelnd und die LEDs der Matrix-Scheinwerfer werden in wildem Diskorhythmus angesteuert. Und dann, muss ich sagen, liebe Fahrer solcher tollen Autos, wäre es mir sehr viel lieber, wenn ihr einfach abblenden würdet.

Dann blendet ihr die anderen nämlich nicht gar so arg.

Mittwoch, 12. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (444 views)

Fortsetzungsgeschichte



20221011_sammlung.jpg

Kreßberg scheint ein lukratives Sammlungsgebiet zu sein, denn es gibt wieder einen neuen Flyer mit listigen Worten … Wie schon neulich.
Allerdings gefällt mir diese Ausgabe deutlich weniger als vorherige, denn es fehlt inzwischen der Rätselanteil.

by Wolfram
Kommentar hinzufügen (387 views)

Schlamperei



Servus miteinander,
wenn ich so schaue, wann ich meinen letzten Beitrag hier veröffentlicht habe, dann beschleicht mich so ein mittelgroßes Schamgefühl
☺️

Es ist seither einiges geschehen, die Sommerferien sind auch in Baden-Württemberg noch zu Ende gegangen, die Freibadsaison ist vorbei und die Straße zwischen Marktlustenau und Waldtann ist bis auf die fehlenden Markierungen neu gemacht.
Der Familienfuhrpark wurde aus Gründen erweitert und das Crailsheimer Volksfest hat den Geldbeutel schön schlank gemacht.
All das (und noch viel mehr) hab ich bloggerisch ziemlich versemmelt, sorry 🙈

Kleines Trösterchen für mich und für euch: ein Foto vom Nachthimmel neulich.

20220930_nachthimmel_kressberg.jpg

Der Sternhaufen oben im Bild sind die Plejaden im Sternbild Stier.

Montag, 3. Oktober 2022 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (872 views)