Selbstverarsche mit dem LG KU990 Viewty



viewty_fotosettings.jpgIn diversen Foren habe ich schon gelesen, dass die Firmware des LG Viewty ziemlich fehlerhaft sei, unter anderem würde sich das Handy nie merken, welche Auflösung eingestellt sei.
“Dummfug”, dachte ich mir.
Bis ich neulich festgestellt hab, dass mein Viewty auch nicht wirklich immer Fotos in der selben Auflösung macht.
Aber wie so oft im Umgang mit technischen Gerätschaften gilt: PEBKAC - oder in diesem Fall eben: PEBHAC, Problem Exists Between Handy And Chair.
Das Dingens stellt nämlich nix selbsttätig einfach kurz mal eben so um, sondern nur, wenn $BENUTZER irgendwas entsprechendes gedrückt hat. Genau deshalb wird auch im Kameramodus oben in der Mitte die eingestellte Auflösung angezeigt; damit $BENUTZER weiß, was das Gerät grad aufnimmt.
Merke deshalb:

  • Nach einem Panoramafoto oder einer Serienaufnahme ist 1 Megapixel eingestellt
  • Nach Aktivieren der Displayseitigen Kamera (das Icon im Foto unten in der Mitte) ist VGA (640×480) Pixel eingestellt.
  • Nach einem Bild mit einem der lustigen Rahmen ist QVGA (320×240) eingestellt.

Zugegeben, blöd, dass sich das Viewty die Fotoeinstellungen nicht merkt, aber ein Zufallsgenerator ist nicht im Spiel.

Sonntag, 28. Dezember 2008 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (7685 views)

Tags

  Netzfund     Kuriosa         Mac     Allgemeines     Gedankenblitze     Schon gewusst     Viewty     FlatPress     Morbus Perthes     Die Kids     Viechzeugs     Makrofoto     I fixed it     Die Cats     Kreßberg/Waldtann