Zweifelhafte Google-Ads



Normalerweise habe ich beim Surfen immer einen Werbefilter am Start, schon allein wegen den Popups und Popunders und dem Flash-Geblinke-Gedöns und was auch immer sich die Werbeindustrie da einfallen lässt.
google-ads.png
Manchmal ist der Filter aber auch etwas übereifrig, und dann wird er vorübergehend abgeschaltet.
Und dann kann es passieren, dass man auf einmal beim Besuchen zum Beispiel von http://www.kleiner-hai.com solche Perlen wie im Bild sieht… (Klick = größer)
Nach welchen Kriterien sucht denn Google die Anzeigen aus, die auf einer Seite angezeigt werden?
:-)

P.S.: Ich hab den Filter gleich wieder angeschaltet…

Samstag, 11. Juli 2009 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (6990 views)