Unwuchtig



Kein Wunder, wenn das Crailsheimer Volksfest nicht ganz rund läuft, denn die Mittelachse ist deutlich verbogen, wenn man sich das Ganze von Oben anschaut:
crailsheimer_volksfest_2015.jpg

Hier der Blick aus einer Gondel des 55er Willenborg-Riesenrades (55m hoch, 36 Gondeln).

Das Riesenrad gehört übrigens genau wie der Polyp (Bildmitte links) zu den echten Institutionen des Crailsheimer Volksfestes. Wenn’s die beiden mal nicht mehr gibt, dann gibt’s auch kein Volksfest mehr.
Bedrückend ging’s gestern Abend vor dem Eingang des Engel-Zeltes zu (das größere der beiden Festzelte, am rechten Bildrand). Wer da rein wollte, musste lange anstehen, was auch an der größeren Menschendichte vor den beiden Eingängen sichtbar ist.
Mich persönlich stört in den letzten Jahren auf dem Volksfest der deutlich zunehmende Dirndlwahn. Gefühlt jede/r zweite lief in Dirndl beziehungsweise Lederhosen herum. Dabei hat diese urbayerische Tracht bei uns in Hohenlohe-Franken nicht wirklich viel verloren.

Sonntag, 20. September 2015 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5888 views)