Sonntag, 17. Mai, 2009

Transparente iTunes-Preise

coldplay_preise.png

Grade habe ich ein bissel im iTunes-Store gestöbert und nach Coldplay gesucht (ja, genau die, die ihr gerade aktuelles Album gegen Abgabe einer eMail-Adresse verschenken).
Dabei bin ich über das schöne Lied mit dem Hackbrett am Anfang gestolpert und habe mich gefragt, warum denn nur ein und dasselbe Lied
1.) mit unterschiedlichen Preisen angeboten wird und
2.) das teurere auch noch beliebter sein soll

Und dasselbe gleich bei zwei verschiedenen Titeln?!?

Bin ich nun ein Schelm, wenn ich denke, es geht dabei um Umsatzmaximierung?

  1. SchnuffiPuffi

    Montag, 18. Mai, 2009 um 12:41:02

    Die Titel für 1,29 Euronen sind mit FairTrade gekennzeichnet.

  2. Wolfram

    um 13:56:04

    @Schnuffi: wie erkennt man das? Im Gegenteil steht bei den “billigeren” Liedern sogar der Komponist mit in den Dateieigenschaften. Auch haben die teureren kein gültiges BIO-Siegel, weil keine Öko-Kontrollstelle angegeben wurde.

  3. SchnuffiPuffi

    um 14:02:18

    Bitte “SchnuffiPuffi”… so viel Zeit muss sein…gerade in der Elternzeit ;-)

    Ich wusste das die Frage mit dem Bio-Siegel kommt. Daher habe ich mich schon im Vorfeld schlau gemacht. Bei ColdPlay handelt es sich um geistigen Dünnschiss der schwer verdaulich ist und deshalb kein Bio-Siegel bekommt.

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.