Sonntag, 24. Juni, 2012

Was ist das?

Neulich bin ich durchs Kaff™ geschlappt und habe einen Baum gesehen, der mir so noch nie aufgefallen war:

was_ist_das.jpg

Jetzt, was ist das für ein Ding? Ahorn, Kastanie, Buche, Eiche, Linde & Co. scheiden aus; die kenne ich (oder meine zumindest, sie zu kennen …).

Die Online-Baumkunde meint, das könnte ein Schwarzfrüchtiger Weißdorn sein, wobei die Blätter auch der Algerischen Eiche ähneln.
Hat jemand noch eine andere Idee?

*Update:* Die Expertin hat herausgefunden, dass es eine Schwedische Vogelbeere beziehungsweise Mehlbeere ist.

  1. Mum

    Montag, 25. Juni, 2012 um 07:39:26

    Hallo, versuchs mal mit Elsbeere. Die Blätter sind zwar etwas anders, aber es könnte eine Art sein.
    Zumal dieser Baum schon seit vielen Jahren vorm Haus der “Schumma-Els” wächst. Hast Du den wirklich noch nicht gesehen??
    Guß von mir

  2. Mum

    um 11:52:24

    Hallo, ich habs rausgefunden! Ich wollte in meinem Blumenbuch nach dem Gifthahnenfuß schauen, der wächst auf feuchten Wiesen und an Bächen und ist sehr sehr giftig. Ob der identisch ist mit dem Hahnenfuß auf der Wiese. Er hat aber kleinere Blüten, dickere Stängel und ist gedrungener im Wuchs. (Das tat ich deshalb, weil der Elias Deinen Kindern gesagt hat, Hahnenfuß könne man essen!),
    Da hab ich auch nochmal nach der Elsbeere geguckt und dabei den gesuchten Baum gefunden: es ist die Schwedische Vogelbeere.
    Also nochmal einen Gruß (diesmal mit r) von mir

  3. die wilde 13

    Dienstag, 17. Juli, 2012 um 19:56:13

    Das ist eigentlich mein geheimer Kaffeebohnenbaum … du bist ja soooo blöd den hier auch noch öffentlich zum Thema zu machen!!! ;-)

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.